09.04.2019
iDWELL Team

Technologischer Vorsprung mit iDWELL: das Digitale Gebäude

Der globale Trend der Digitalisierung schreitet unaufhaltbar voran – um sowohl Bauträger als auch Immobilienverwaltungen tatkräftig bei der Modernisierung von Liegenschaften zu unterstützen, bietet iDWELL ein Komplettpaket mit TV-Bildschirmen an, welche Liegenschaften direkt in das digitale Zeitalter transportieren. Mittels hochmoderner TV-Screens, die entweder als Touch oder Non-Touch Option gemietet werden können, können wichtige Informationen unmittelbar, direkt und sekundenschnell an Mieter und Eigentümer in den verschiedensten Regionen kommuniziert werden.
Renommierte Immobilienunternehmen, wie etwa die SIGNA Holding im bekannten Prestigeprojekt “5in22”, haben die neuen Digitalen Schwarzen Bretter bereits in zahlreiche Gebäude integriert.

Vorteile des Digitalen Schwarzen Bretts
Die Vorteile des Digitalen Schwarzen Bretts für Bauträger und Hausverwaltungen sind groß: wichtige Informationen können mit einem einzigen Klick an bis zu 100.000 verschiedene Wohneinheiten in verschiedenen Städten und Bundesländern ausgesandt werden. Die Steuerung der TV-Bildschirme sowie der Mieter-App läuft gebündelt über die iDWELL Software; auch der Content, der auf den TV-Bildschirmen gezeigt werden soll, kann einfach und bequem über die iDWELL Software erstellt und hochgeladen werden.

Die Tage der ausgedruckten Aushänge und Informationsblätter, die mühsam manuell in den Gebäuden verteilt werden mussten, sind gezählt! Sobald die TV-Bildschirme gut sichtbar in der Liegenschaft angebracht wurden, sind wichtige Informationen und Meldungen für Mieter und Eigentümer umgehend verfügbar. Aushänge, wie etwa Einladungen zu Eigentümerversammlungen, Wohnungsanzeigen, Hausordnungen oder Ankündigungen zu Wartungsarbeiten sind innerhalb weniger Augenblicke an die Bewohner kommuniziert und übersichtlich dargestellt.

Die hochmodernen Digitalen Schwarzen Bretter von iDWELL liefern eine Win-Win-Win Situation: Bauträger vermarkten ihre Liegenschaften als “digitale Gebäude” und setzen sich so vom Mitbewerb ab, Immobilienverwaltungen sparen durch gebündelte Kommunikation Ressourcen, und Mieter und Eigentümer sind stets top informiert!

Digitalisierung von Gebäuden in 4 einfachen Schritten
“Wir sind froh, den ersten Schritt in Richtung Digitalisierung mit iDWELL gegangen zu sein. Die Wild Immobilien App ermöglicht uns einen ganz neuen Zugang zu unseren Kunden und erleichtert auch unseren Mitarbeitern die tägliche Zusammenarbeit. Im Falle von Feedback und technischen Fragen steht der Kundenservice von iDWELL immer für unsere Mitarbeiter bereit. Die Umstellung auf eine neue Software wurde uns dadurch wesentlich erleichtert.”

Digitalisierung von Gebäuden in 4 einfachen Schritten:

1. Vermarktung
Die Liegenschaft wird vom Bauträger in der Vermarktung bereits als “digitales Gebäude” präsentiert. So wird der technologische Vorsprung durch die TV-Bildschirme von Beginn an in der Kommunikation genutzt und als Differenzierungsmerkmal von der Konkurrenz deutlich.

2. Installation
Die gemieteten TV-Bildschirme, ob Touch oder Non-Touch, werden vor Ort in den betreffenden Liegenschaften fachgerecht und gut sichtbar installiert.

3. Digitales Gebäude
Die iDWELL Software wird allen Bewohnern per App zugänglich gemacht und die Immobilienverwaltung wird als Systemadministrator eingebunden. Ab sofort ist eine 100%ige unmittelbare Informationsversorgung aller Bewohner der Liegenschaft durch die Verwaltung möglich.

4. TV-Bildschirme im Einsatz
Die TV-Bildschirme sind nun voll im Einsatz: gesetzlich verpflichtende Ankündigungen werden gezeigt, ebenso wie wichtige Informationen rund um die Liegenschaft oder auch Bewerbungen von vakant gewordenen Wohnungen. Zusätzlich können die Bildschirme zur Repräsentation der Immobilienverwaltung oder auch für Werbemaßnahmen auf dem iDWELL-Marktplatz genutzt werden.

Die Daten & Fakten
Die TV-Bildschirme von iDWELL können entweder als klassisches Wall Mounted Digital Board oder als Vertical Digital Stand gemietet werden.

Die Fixkosten für Bauträger betragen €1499 pro Bildschirm für die Non-Touch-Option bzw. €2499 pro Bildschirm für die Touch-Option, während sich die Mietkosten für Immobilienverwaltungen zwischen monatlichen €199 (Touch) und €259 pro Bildschirm (Non-Touch) bewegen.

iDWELL auf Social Media

Facebook
Instagram
Twitter
LinkedIn
Xing